Direkt zum Inhalt

INFORMATION ORSA

ALLGEMEINES

Geschichte und Kultur
Natur
Wetter und Klima

GESCHÄFTE-SERVICE

Auto und Motor
Outdoor-Butiken
Frisör und Körperpflege
Handwerk und Kunstgewerbe
Supermärkte
Weitere Geschäfte

WIE ORSA FINDEN

UNTERHALTUNG

NOTRUFE-PFLEGE

DIENSTLEISTUNGEN

Landschaft und Natur in Orsa

Natur

Die Landschaft und Natur in Orsa sind sehr variantenreich. Im Süden der Kommune liegt das nicht zuletzt aan dem Millionen Jahre zurück liegenden Meteoriteneinschlag, der unter anderem den Siljanring und den Orsasee entstehen ließ. Außerdem sorgte dieses Naturereignis für große Boden-Variationen, was eine große biologische Artenvielfalt zur Folge hat.
Durch menschliche Einflüsse erinnert der südliche Teil Orsas mit seinen kleinparzellierten landwirtschaftlichen Flächen, offenen Weiten und der guten Sicht auf die großen Seen mehr an Südschweden.
Hingegen ist der nördliche Teil der Kommune mit seiner sagenumwobenen Orsa-Finnmark, der kargen Landschaft, den riesigen Mooren und dichten Wäldern sehr typisch nordisch geprägt.

Es ist also nicht verwunderlich, daß Orsa reich an Naturschutzgebieten ist. Besonders hervorzuheben ist das Lindänget Vogelschutzgebiet, in dem 250 von 500 in Schweden registrierten Vogelarten zu beobachten sind.

Wenn Sie einfach nur die Landschaft auf sich wirken lassen möchten, können Sie auf dem „Turistvägen“, auf östlicher Seite parallel zur E 45 gelegen, eine wunderbare Aussicht über den Orsasee und die blauen Berge herum genießen.

Nördlich vom Orsasee liegt Fryksås, die größte und älteste Alm Orsas. Hier spürt man noch den Atem des 15. Jahrhunderts und hat eine unglaublich schöne Aussicht über die herrliche Landschaft rund um Siljan und Orsasee.
Durch Fryksås führt eine Etappe des 340 km langen „Siljansleden“, des Siljanwanderweges.

Fryksås

Der Orsa Naturschutzverband arrangiert Ausflüge Vorlesungen, zu denen alle willkommen sind. Außerdem mäht und pflegt der Verband auch viele dieser Flächen.

In Orsa gibt es auch Guides, die Ihnen helfen können, die Perlen der Natur zu Fuß, Fahrrad oder Langlaufski zu entdecken. Kristina Lillpers von „Njut i Orsanaturen“ und Agneta Björkmann führen kleine Gruppen und zeigen Ihnen vieles, was es am Wegesrand zu entdecken gibt.