Direkt zum Inhalt

ATTRAKTIONEN

HANDWERK

Fryksås Hantverksbod
Orsa Järn & Design

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Fryksås Fäbod
Helvetesfallet & Storstupet
Pilkalampinoppi
Skräddar-Djurberga fäbod
Slipstensmuseum

AKTIVITÄTEN

Gammaldags marknad
Lilja Deep Forest Events
Lottbo Konsult
Njut i Orsanaturen
Orsa Mors Skating
OrsaYran
Spa Celebration
Tallhed Stugor & Natur

Orsa slipstensmuseum, Schleifsteinmuseum, in Mässbacken

Schleifsteinmuseum Orsa

Das Orsa Schleifsteinmuseum ist ein Museum, welches das frühere Arbeiten in Dalarna zeigt.

Slipstenmuseum in Mässbacken (GPS 61.1829 N, 14.7506 E), 200 m.
Es besteht aus einem 2 km² großen Grubengebiet mit dazugehörigem Museumsgebäude, einem Grubenhaus, einem Hackhaus, einer Anzahl von alten Gruben (Tagebau) und Anlagen der alten Herstellung von Schleifsteinen.
Das eigentliche Museumsgebäude an der Landstraße in Mässbacken beinhaltet alle alten Vorstellungen, die man mit der Schleifsteinherstellung verknüpft und zeigt die unerhört große Bedeutung, die diese über hunderte von Jahren für die Bevölkerung in Orsa hatte.
Hier kann man alte Werkzeuge, Fotografien mit Texten, aufgebaute Szenen der alten Herstellung und des Lebens im Grubenhaus, sowie fertige bearbeitete Schleifsteine bewundern.

Historische Wanderung  mit Rollenspiel
Unsere kundigen Fremdenführer nehmen Sie mit auf eine abenteuerliche Wanderung mit Rollenspiel unserer professionellen Akteure.
Das Rollenspiel ist voll von warmen, lebenden Charakteren aus früheren Zeiten, in denen das Leben mühevoll und schwer, aber auch erfüllt von Freude, Humor und Hoffnung war.
Die historische Wanderung spiegelt die wirklichen Menschen vergangener Epochen wider. Deren Leben und ihre Gedanken, das Alltagsleben und ihre Feste, die harten Bedingungen und ihre unbändige Lebensfreude.

Thementage für Kinder (Kinder von 6-10 Jahren)
Die Kinder dürfen ausprobieren, einen Tag lang Kinder von Grubenarbeitern zu sein. Das Erlebnis beginnt im „magischen“ Schleifsteinmuseum. Dort werden sie vom Guide/der Grubendame SturKristi in Empfang genommen, die sie in das Jahr 1850 zurück versetzt.
Die Kinder dürfen sich mit Lederkleidern und Hüten in Grubenarbeiter verkleiden. Sie bekommen altertümliche Namen, die sie auf einer Holztafel um den Hals tragen und begeben sich zur Lindågrube. Dort warten einige Rollenspieler/Grubenarbeiter und der Steinhauer Hans. Die Kinder lernen die Bearbeitung der Steine kennen und dürfen selbst unter Anleitung des netten Hans Schleifsteine hauen. Danach geht SturKristi mit den Kindern zum Grubenhaus und zeigt ihnen wie sie ihre eigene Markierung in eine Kartoffel schnitzen und nach dieser Markierung ihre Holzschüssel und ihren Holzlöffel finden. Zurück in der Lindågrube erwarten die Kinder das Kochen der Kartoffeln und eine gemeinsame Mahlzeit mit Kartoffeln, gebratenen Schweinefleisch, Butter und ein wenig Salz. Danach dürfen die Kinder ihre Schleifsteine weiter bearbeiten. Während dessen hören sie massenweise Geschichten über das Schleifsteinhauen, wie man früher in der Grube lebte und arbeitete, über Verkaufsreisen, unheimliche Wesen und Grubenspuk. Eine Menge zu lachen und viele neue Fertigkeiten machen den Thema Tag zu einem fantastischen Erlebnis für unsere Grubenarbeiterkinder.

Orsa slipstensmuseum

Adresse : Gruvbacksvägen 2
79491  Mässbacken, Gemeinde Orsa

Telefon :+46 (0)250-55 0255 www.orsaslipsten.se/
Karte