Direkt zum Inhalt

ATTRAKTIONEN

HANDWERK

Fryksås Hantverksbod
Orsa Järn & Design

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Fryksås Fäbod
Helvetesfallet & Storstupet
Pilkalampinoppi
Skräddar-Djurberga fäbod
Slipstensmuseum

AKTIVITÄTEN

Gammaldags marknad
Lilja Deep Forest Events
Lottbo Konsult
Njut i Orsanaturen
Orsa Mors Skating
OrsaYran
Spa Celebration
Tallhed Stugor & Natur

Helvetesfallet und Storstupet

Helvetesfallet

Helvetesfallet und Storstupet Wasserfälle, Ausflugsziele in den Wäldern

Der Fluß ”Ämån” hat seine Quelle an der Grenze zu Härjedalen und mündet ca. 10 km nordöstlich von Orsa bei Fredshammar in den größeren Fluß Oreälven, welcher dann in den Orsasee fließt. Auf seinem 40 km langen Lauf vom Ämåsjön im Norden bis Fredshammar bildet der Fluß einige spektakuläre Stromschnellen und Wasserfälle. Die meist bekannten liegen ca. 20 km nördlich von Orsa, zwischen Ämådalen und Fredshammar und heißen Helvetesfallet (Höllenfall) und Storstupet (Große Stufe).

Helvetesfallet (GPS 61.2520 N, 14.7676 E),  300m.
Hier hat sich der Ämån tief in die Felsen eingeschnitten und donnert als Wasserfall zwischen 30m hohen Felswänden zu Tale. Sein Canyon ist mit unberührtem Wald bewachsen und es gibt eine Vielzahl seltener Pflanzen, Pilze, Larven und Moose.

Storstupet (GPS 61.2272 N, 14.7882 E),  248 m.
Hier überquert die Inlandsbahn in 34 m Höhe den Fluss. Auf der östlichen Seite der Brücke liegt mitten im Wald ein offener Windschutz mit Feuerstelle, der zu einer Rast einlädt.

Es gibt hier eine Menge schöner Aussichtspunkte, die herrliche Blicke in den Canyon und den Fluss erlauben. Durch lose Steine und die steilen Bergwände zu dem sehr tief unten liegenden Fluss ist das Klettern und Wandern hier sehr gefährlich. Seien sie also sehr vorsichtig und achten Sie auf Ihre Kinder!

Im 18. Jahrhundert benutzte man den Ämån zum Flössen von Holz von den höher gelegenen Wäldern bis in die heimischen Sägewerke. Bei der Storstupet baute man eine Holzrinne, um das Holz besser zu Tale befördern zu können. Reste dieser Rinne kann man heute noch sehen.

Der Wanderweg „Siljansleden“ führt direkt über die Storstupet und ein kürzerer Rundweg (15km) verbindet Storstupet mit Helvetesfallet und der  Sommeralm Skräddar-Djurberga.

Storstupet in den Wäldern rund um Orsa

Von Orsa aus gesehen kann man die Wasserfälle von zwei verschiedenen Richtungen erreichen. Entweder fährt man von der E45 in Heden auf die 296 in Richtung Voxna und biegt nach Kallholn den Schildern folgend nach links ab oder einfacher ist es der E45 zu folgen und ca. 12 km nördlich von Orsa nach Tallhed abzufahren und den Schildern zu folgen, die vom Flugplatz aus den Weg weisen.
Die Fälle liegen ungefähr 20 km nördlich von Orsa. Helvetesfallet liegt etwa 5 km nördlich von Storstupet. Ein Wanderweg führt vom Parkplatz Helvetesfallet herunter zum Fluß. Vorsicht bei feuchtem Wetter, es kann rutschig sein!
Es bietet sich eine Kombination des Ausfluges mit einem Besuch auf der
Sommeralm Skräddar-Djurberga  an.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf der wunderschön gelegenen,
ehemaligen  Sommeralm Tallhed.
Hier können Sie nicht nur gepflegt übernachten, sondern auch diverse Aktivitäten erleben. Dazu gehören Wildwasserpaddeln auf den oben beschriebenen Flüssen Ämån und Oreälven, Paddeln auf ruhigen Gewässern oder als Passagier Segelfliegen auf dem in Tallhed gelegenen Flugplatz mit einem Rundflug über die Wasserfälle, die herrlichen Wälder und den Orsasee.